Aktuelles

Verleihung der Staatsmedaille in Gold an Dr. Walter Hartmann „für seine hervorragenden Verdienste auf dem Gebiet des Obstbaus und der Streuobstzüchtung“

Teil 2

Seit Gründung wirkt Dr. Walter Hartmann als 2. Vorsitzender und Motor für den Verein zur Erhaltung und Förderung alter Obstsorten. Als wichtiger Mentor für die Champagner Bratbirne hat er wesentlich zum erfolgreichen Leuchtturmprojekt für herausragende Preise für alte Obstsorten beigetragen. Die Auslobung der Eduard Lucas Medaille trägt seine Handschrift.

Walter Hartmann prägte über 17 Jahre als Vorsitzender des Arbeitskreises Steinobst der Bundesfachgruppe Obstbau den deutschen Steinobstanbau nachhaltig. Sein wichtigstes Anliegen ist es bis heute, in der Zwetschgenvermarktung wieder mehr auf Geschmack und Fruchtqualität zu achten.

Auch nach seiner Pensionierung engagiert sich Dr. Hartmann weiterhin für den Gartenbau. Zahlreiche Zwetschgensämlinge werden nach wie vor geprüft. Bis heute ist der Züchter als Chairman der internationalen Arbeitsgruppe Pflaumen-Genetik aktiv.

Er ist aktiv im Filderstädter Streuobstwiesen-Netzwerk, das Biotope rund um Filderstadt erhalten will.