Aktuelles

Streuobstkalender 2019 Teil 2 und Bestellung

Es werden aber auch die Probleme angeschnitten, so dass immer mehr Bäume gerodet werden. Ein Trauma erlebte der Fotograf als sein Lieblingsbaum, ein auf weiter Fläche allein stehender, völlig gesunder, sogenannter Vesperbaum, von heute auf morgen nicht mehr da war. Wichtig ist auch, dass die Jugend Freude am Streuobstbau findet. Das Septemberbild zeigt, dass Obsternte nicht nur Arbeit ist sondern durchaus Spaß machen kann. Der Kalender hat im Laufe der Jahre viele Freunde gefunden. Er wird in der Zwischenzeit von vielen Freunden der heimischen Streuobstwiesen mit Spannung erwartet. Ab sofort ist er wieder zu erwerben.

Zu beziehen ist der Kalender zu einem Preis von 11 € plus Versandkosten beim:

Verein zur Erhaltung und Förderung alter Obstsorten e.V.

c/o Manufaktur Jörg Geiger GmbH
Eschenbacher Str. 1, 73114 Schlat, www.manufaktur-joerg-geiger.de