Eduard Lucas Medallie

Der „Verein zur Erhaltung und Förderung alter Obstsorten – Rettet die Champagner Bratbirne e.V.“ ist der Initiator der „Eduard-Lucas-Medaille“.

Sie soll an Persönlichkeiten verliehen werden, die sich um das weite Gebiet Streuobstwiesen, Streuobstbäume und Sortenerhaltung verdient gemacht haben. Außerdem soll sie in der Öffentlichkeit durch die Verleihung auf die Ziele des Vereins aufmerksam machen.

Die Eduard-Lucas-Medaille wurde vom „Verein zur Erhaltung und Förderung alter Obstsorten – Rettet die Champagner Bratbirne e.V.“ erstmals vergeben.

Gemeinsam mit dem Ministerium Ländlicher Raum und Verbraucherschutz in BW wird jährlich die Eduard Lucas Medallie an eine Persone verliehen, die sich um die Erhlatung und Förderung alter Obstsorten verdient gemacht hat.

Preisträger:

Name Ort Jahr Grund
Hans-Thomas Bosch Bavendorf 2015 Kartierungen von Streuobstbeständen
Schnitt großkroniger Obstbäume
August Kottmann Gosbach 2014 Mitbegründer vom Schwäb. Streuobstparadies,
Alte Obstsorten in der Brennerei. Vielfältiger Einsatz für den Streuobstbau ,z. B. in der  Öffentlichskeitarbeit
Rudolf Thaler Bissingen 2013 Vielfältiger Einsatz für den Streuobstbau, Schnitt- und Veredlungskurse, Erhaltung lokaler Sorten
Helmut Müller Besigheim 2012 Erhaltung alter Obstsorten , Aufbau eines Sortenlehrpfads, Vorbild in der Bewirtschaftung von Streuobstwiesen
Konrad Hauser Singen 2011 Schützer und Bewahrer der Streuobstwiesen und der alten Obstsorten in westl. Bodenseegebiet
Franz Just Reutlingen 2010 Aufarbeitung der Geschichte von Eduard Lucas und des Pomologischen Instituts in Reutlingen. Einsatz für den Aufbau einer Eduard Lucas -Gedächtnisstelle in Reutlingen
Manfred Walz Darmsheim 2009 Pflege der Streuobstwiesen sowie Verwertung und Vermarktung. Durchführung von Mostseminaren
Beate Holderied Weil im Schönbuch 2008 Streuobst in Schulen,
Aufbau einer Streuobstpädagogik
Eckardt Fritz Hagelloch 2007 Aufbau der Sortenerhaltungszentrale
Bernhard Wansky Leonberg 2006 Sammlung und Pflanzung alter Obstsorten und regionale Vermarktung der Produkte. Führungen für Schulklassen
Thomas Hepperle Hödingen 2005 Aufbau des Birnensortengartens
Unterer Frickhof